Lönneberga Grön

Lönneberga Grön

Frechen, 26. November 2020 – Nachhaltige Botschaften erfordern nachhaltiges Designpapier:


Das innovative Lönneberga grön Papier des schwedischen Herstellers Lessebo Paper erfüllt hohe wichtige Nachhaltigkeitskriterien und bietet zahlreiche Einsatzmöglichkeiten in den Bereichen Grafikdesign und Druck. Endlich ist es auf dem deutschen Markt verfügbar und wird exklusiv von Römerturm Feinstpapier vertrieben.

 

Grün, grüner, Lönneberga grön


Lönneberga grön ist ein Nachhaltigkeitspapier erster Klasse: Es ist ein ungestrichenes Papier, besteht aus 100 Prozent Recyclingmaterial und ist FSC®-zertifiziert (Lizenzcode FSC®-C021923). Der schwedische Hersteller Lessebo Paper produziert das nachhaltige Papier CO2-neutral mit 100 Prozent Ökostrom am Firmensitz in Lessebo mitten in einem dicht bewaldeten Gebiet, direkt zwischen großen, flachen Seen gelegen. „Think green – für uns nicht nur ein Statement, sondern eine klare Handlungsrichtlinie“, erklärt Wolfang Stemmer, Geschäftsführer von Römerturm Feinstpapier, „Lönneberga grön ergänzt unser umfangreiches Angebot an nachhaltigen Papieren optimal und wir freuen uns, ab sofort gemeinsame Wege mit dem schwedischen Hersteller Lessebo Paper zu gehen, der für sein besonderes Nachhaltigkeitsengagement und höchste Qualität in der Branche bekannt ist.“

 

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten


Offsetdruck, Buchdruck, Flexodruck, Laserdruck, Prägen, Lackieren – Lönneberga grön kann flexibel weiterverarbeitet werden und kommt bei unterschiedlichsten Anwendungen zum Einsatz. Das innovative Öko-Papier ist in folgenden Grammaturen erhältlich: 80, 90, 100, 115, 150, 240, 300 sowie 350 g/m2. Lönneberga grön hat eine matte, nicht reflektierende Oberfläche und überzeugt mit seiner natürlichen Haptik. Gleichzeitig besticht es durch seine extraweiße Farbe. Damit ist das umweltfreundliche Papier ideal für alle Druckerzeugnisse geeignet, sowohl mit Texten als auch mit Bildern.

 

Eine Reise ins Gröne


Wer mehr über das innovative Lönneberga grön erfahren und das Papier selbst in den Händen halten möchte, findet alle wichtigen Informationen im kreativen Musterbuch. Kreatives Musterbuch? Richtig gelesen! Hier gibt es keine langweilige Aneinanderreihung von Fakten. Stattdessen nimmt Römerturm den Betrachter mit auf eine Reise ins Gröne, zum Ursprung des Papiers nach Schweden. Das Musterbuch ist als Reisetagebuch des Protagonisten Nils gestaltet, der sich auf nach Schweden in das Heimatland seiner Großeltern macht. Hier besucht Nils den Ort Lessebo, der früher nicht existierte, sondern der erst durch den Bau der Papiermühle entstand. Es gibt ein tolles Rezept für ein Butterhefegebäck für die Fika (schwedische Kaffeepause). Und Nils lernt auf seiner Reise verschiedene Leute kennen, die ihm exklusive Einblicke in die schwedischen Traditionen wie das berühmte Mittsommerfest geben. Besonders kreativ: Römerturm hat die verschiedenen Grammaturen geschickt als Zahlen in die Geschichte eingebaut und die Inhalte sind jeweils auf den entsprechenden Lönneberga grön Papiergrammaturen gedruckt.



Sie haben Interesse an unserem neuen Papier, Lönneberga grön?

Rufen Sie uns gerne an unter: 02234 / 95595-0

oder schreiben Sie uns eine Mail an: info@roemerturm.de